Gemeinsamer Sushi Abend: Dank diesem Sushi Set super einfach Sushi selber machen

Gemeinsamer Sushi Abend: Dank diesem Sushi Set super einfach Sushi selber machen
5 (1 vote)
Verschenke einen geinsamen Sushi Abend und damit nicht nur leckeres Sushi sondern auch einen riesen Spaß
Verschenke einen geinsamen Sushi Abend und damit nicht nur leckeres Sushi sondern auch einen riesen Spaß

Jetzt zum Shop >>

Kurz & knapp

Sushi Bar war gestern, heute ist Sushi selber machen angesagt. Mit diesem Sushi Geschenk ist das nämlich nicht nur viel einfacher als man denkt, sondern auch verdammt lecker. Und natürlich zu Zweit oder gleich mit mehreren ein riesen Spaß, bei dem man sich die Nigiris und Makis so zaubern kann, wie man sie mag. Wir haben euch alles zusammengestellt, was ihr für den gemeinsamen Sushi Abend braucht!

Ausführliches zum Sushi Geschenk

Mit diesem Sushi Set wird das Sushi selber machen zum Kinderspiel
Mit diesem Sushi Set wird das Sushi selber machen zum Kinderspiel

Man kann wohl sagen, dass Sushi in Deutschland angekommen ist. Während es vor 15 Jahren noch exotisch war, in die Sushi Bar zu gehen, findet man heute in jeder Kleinstadt gleich mehrere Japaner. Gut so!

Doch wie sieht es denn mit dem Sushi selber machen aus? Zumindest in unserem Freundeskreis ist das noch weniger der Fall. Das wollen wir ändern und deshalb gibt es heute unsere Sushi Geschenkidee: Ein gemeinsamer Sushi Abend mit Freunden oder Familie:)

Zunächst können wir alle Skeptiker beruhigen. Wir waren auch kritisch aber können euch versichern: Es hat lecker geschmeckt. Wir sind nicht vom rohen Fisch gestorben. Und es hat uns tatsächlich auch sehr viel Spaß gemacht 🙂

Generell kann man durchaus auch sagen, dass Sushi selber machen viel einfacher ist als man es vielleicht im ersten Moment denkt. Mit dem richtigen Equipment ist es wirklich ein großer Spaß! Und vor allem kann man sich die Nigiris, Makis und Co. ganz nach dem eigenen Geschmack zaubern!

Im Groben läuft das Sushi-Herstellen ungefähr so ab:

Algenblatt in den Sushi Maker einlegen und Reis einfüllen
1. Algenblatt in den Sushi Maker einlegen und Reis einfüllen
2. Zutaten hinzufügen und zuklappen. Dann die Folie einmal durchziehen. Fertig!
2. Zutaten hinzufügen und zuklappen. Dann die Folie einmal durchziehen. Fertig!

Doch wo bekommt man denn die ganzen Sachen her, die es zum Sushi selber machen braucht? Zum Beispiel von Reishunger! Die haben es sich nämlich zur Aufgabe gemacht die Reis und Sushi Welt in Deutschland zu revolutionieren. Bei Reishunger findet ihr nicht nur hochwertigen Reis aus den unterschiedlichsten Gebieten der Welt sondern auch alles, was ihr zum Sushi selber machen und servieren braucht. So einfach geht’s!

Wir haben euch hierfür einen Warenkorb zusammengestellt, der alles was das Sushi-Herz begehrt umfasst. Vom einfachen Reiskocher über Algenblätter bis hin zum echt süßen Sushi Geschirr. Bei Reishunger ist auch gleich alles sehr liebevoll und damit perfekt zum Verschenken eingepackt. Die Rezepte findet ihr dann zum Beispiel direkt bei Reishunger unter reishunger.de/rezepte/sushiselbermachen oder auf jeder beliebigen Rezepteseite.

Und jetzt noch zur Geschenkidee: Schnürrt ein schönes Sushi Set zusammen und nutzt diesen Moment, um gleich einen gemeinsamen Sushi Abend zum Sushi selber machen zu verabreden. So gibt es nicht nur etwas Gutes für den Magen sondern auch einen hoffentlich tollen Moment zusammen.

Mit dem Equipment von Reishunger kann man Sushi sogar echt japanisch servieren
Mit dem Equipment von Reishunger kann man Sushi sogar echt japanisch servieren

Zu wem passt Sushi selber machen?

  • Sushi Fans
  • (Hobby-)köche
  • Fischköppe
  • Kultur- und Asien-Enthusiasten
  • Freunde und Familie (zum gemeinsamen „Kochen“)

Jetzt zum Shop >>

DanielKlein Männer: „Das war einfach nur genial! Über so ein Sushi DIY Paket würde ich mich definitiv freuen :)“
Frauen: „Sushi selber machen ist viel einfacher als ich gedacht habe. Eine schöne Geschenkidee für deine Partnerin oder Freunde“ MonseKlein