DIY Gin Geschenk: Auf der Suche nach dem GIN des Lebens und dafür den eigenen Gin aufsetzen

DIY Gin Geschenk: Auf der Suche nach dem GIN des Lebens und dafür den eigenen Gin aufsetzen
4.31 (13 votes)
Die leckeren Botanicals lassen einem allem Freiraum den eigenen Gescmack auszuleben
Die leckeren Botanicals lassen einem allem Freiraum den eigenen Gescmack auszuleben

Jetzt zum Shop

Kurz & knapp

Gin scheint DAS Kulturgetränk unseres Jahrzehnts zu sein. Grund genug einmal ordentlich zu verköstigen! Und da die meisten Gins ihren Geschmack durch Aromatisierung erhalten kann man sogar seinen eigenen Gin aufsetzen oder jemand dazu anregen. Wir haben so einen Gin Baukasten einmal ausprobiert und verraten euch wie es geht 🙂

Ausführliches zur Gin Geschenkidee

Mit einem DIY Gin Geschenk ganze einfach den eigenen Gin aufsetzen
Mit einem DIY Gin Geschenk ganze einfach den eigenen Gin aufsetzen

Gin scheint das KULT Getränk unseres Jahrzehnts zu werden. So viele lecker Drinks und so viel verschiedene Ginsorten (und Tonic Waters). Es ist definitiv Zeit für ein Gin Geschenk!

Doch das soll natürlich nicht irgendeine Geschenkidee werden. Nein es geht um die Suche nach dem GIN des Lebens. Und wie soll das besser gehen als mit einem GIN Baukasten?!

Während Gin meist aus Getreide oder Melasse gebrannt wird erhält er seinen Geschmack durch die Aromatisierung mit Gewürzen und anderen Zutaten. Vor allem kommen hier Koriander und Wacholderbeeren zum Einsatz, denkbar ist aber nahezu alles. Ob Orangenschalen, Ingwer oder Rosmarie, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Und genau hier kommen die Gin Baukästen ins Spiel! Mit diesen kann man ganz einfach seinen eigenen Zaubertrank zusammen mischen, denn die Baukästen sind mit allem ausgestattet, was zur Gin Herstellung benötigt wird.

Grundlage ist dafür ein klarer Alkohol (Gin Base), der mit Hilfe der beigeleten Wacholderbeeren zu Gin wird. Diese kann man dann wiederum mit vielen verschiedenen Gewürzen und Zutaten zum ganz persönlichen Gin verfeinern.

Im Gin Baukasten Private Gin, den wir uns angeschaut haben sind sowohl die Gin Base als auch die Botanicals enthalten. Acht kleine Fläschchen mit Wacholderbeeren, Hibiskus, Kardamom, Piment, Koriander, roter Pfeffer, Orangenschalen und Zitronenschalen sind mit an Bord. Rezepte als Anleitung oder Inspiration findet ihr auf der Webseite von Private Gin private-gin.de/rezepte. Letztlich kann man aber natürlich seinen persönlichen Gin so mischen, wie man es möchte.

Als Geschenkidee kann man also entweder seinen „selbstproduzierten“ Gin (natürlich mit coolem Etikett) oder gleich einen Gin Baukasten verschenken, um dann den Gin gemeinsam aufzusetzen und verköstigen. Dann bietet sich natürlich ein Vergleich des eigenen Gins mit bekannten Marken wie zum Beispiel Bombay, Monkey, Hendrick’soder Tanqueray an.

Wichtig sei noch erwähnt: Möchte man den Gin nicht pur sondern als Gin Tonic genießen, spielt auch das Tonic Water eine wichtige Rolle. Und natürlich gibt es auch hier einiges zur Auswahl. Bei einer Verköstigung könnte daher zum Beispiel ein Tonic Water Starter Set helfen.

Wir haben euch mal alles Wichtige auf einem Amazon Wunschzettel zusammengestellt. Wir wünschen viel Spaß beim schenken und experimentieren 🙂

Der Private Gin Baukasten umfasst alles, was man für die eigene Gin Kreation braucht
Der Private Gin Baukasten umfasst alles, was man für die eigene Gin Kreation braucht

Zu wem passt das Gin Geschenk?

  • Gin-Liebhaber
  • Genießer Typen
  • Party-People
  • Gesellig Entspannte
  • Schicke Jungs und Mädels

 

Jetzt zum Shop

DanielKlein Männer: „Ich bin noch auf der Suche nach dem GIN des Lebens. Mal sehn, ob ich den mit meinem Gin Geschenk selbst mixen kann“
Frauen: „Gin ist nicht so meins aber es gibt bestimmt auch Frauen die es mögen. Geschmacksache!“ MonseKlein