Der fliehende Wecker Clocky: Hilfe für die Snooze-Opfer

Der fliehende Wecker Clocky: Hilfe für die Snooze-Opfer
4 (1 vote)
Der fliehende Wecker – unsere Geschenkidee für alle, die morgens schlecht raus kommen

 

Jetzt zum Shop

Kurz & knapp

Meistens ist es doch zu spät, um früh ins Bett zu gehen. Deshalb jetzt für alle die morgens nicht rauskommen und so Tag für Tag kostbare Lebenszeit verschwenden: Der fliehende Wecker.

Ausführliche Geschenkidee

Clocky lässt einen garantiert nicht snoozen

Ja, ja meistens ist es dann doch zu spät, um früh ins Bett zu gehen. Und dann am nächsten Morgen klingelt der Wecker sooo früh und man hat keine Lust aufzustehen. Also los geht die Snooze-Session… oder man schaltet den Wecker gleich im Halbschlaf einfach wieder aus.

Wenn man sich dann endlich aus dem Bett quält, ärgert man sich über die verlorene Zeit und ist meistens auch den ganzen Tag etwas angeschlagen.

Dagegen gibt es jetzt eine geniale, wenngleich auch simple Lösung: Der Fliehende Wecker Clocky. Beim Alarm springt er vom Nachttisch, macht einen riesen Lärm und fährt wie wild durch’s Schlafzimmer. Um ihn auszuschalten muss man ihn einfangen.

Danach ist man definitiv wach!

Mit einem Sprung vom Nachttisch ist aufstehen angesagt

Zu wem passt das Geschenk?

  • Snooze-o-holiker oder Pärchen mit einem Snooze-o-holiker
  • Probleme-beim-Aufstehen-haber und Morgenmuffel
  • Gadget-Fans
  • Berufseinsteiger (große Umstellung für Studenten)
  • Schlechte-Laune-haber (ohja, das kann man Snooze-Konsum liegen)

Jetzt zum Shop

DanielKlein Männer: „Meine Name ist Daniel und ich bin ein Snooze-o-holic. Nein ehrlich, ich snooze wirklich viel zu viel! Ich glaub ich muss mir den Wecker auch kaufen…“
Frauen: „Gute Idee, es nervt nämlich megaaa wenn du snoozed ;)“ MonseKlein