BUBBLE SOCCER ist ein Riesenspaß: Fußball + Amercian Football = Action ohne Verletzung

BUBBLE SOCCER ist ein Riesenspaß: Fußball + Amercian Football = Action ohne Verletzung
4.3 (8 votes)
Bubble Soccer ist ein riesen Spaß und eine gute Abwechslung zu klassischem Fußball
Bubble Soccer ist ein riesen Spaß und eine gute Abwechslung zu klassischem Fußball

Jetzt zum Shop

Kurz & knapp (TL;DR)

  • Bubble Soccer ist eine neue und völlig abgedrehte Funsportart. Es ist Fußball und American Football zugleich
  • Bodychecks sind ausdrücklich erwünscht! Passieren kann dabei nichts, außer dass die Lachmuskeln schmerzen!
  • Die Spieler stecken in einem prallen, durchsichtigen Plastikball – genannt Bumper – und sind gut geschützt. Und das ist auch gut so, denn fast pausenlos gibt es Crashs und die Spieler fallen auf den Boden, rollen weg und überschlagen sich sogar

Ausführliches zur Geschenkidee Bubble Soccer

Trotz Vollkontaktsport gibt es Dank Bumper keine Verletzten
Trotz Vollkontaktsport gibt es Dank Bumper keine Verletzten

Elf Freunde sollt ihr sein, heißt es im herkömmlichen Fußball. Sportlich, sozial, fair. Eigentlich eine nette Idee. Nur gibt es dabei ein Problem: Irgendwie ist das langsam ein bisschen öde!

Wer seine Sonntage nicht mehr bei Verbandsliga-Spielen verplempern will, der muss unbedingt den Fun-Sport aus Dänemark ausprobieren. Frei nach dem Motto der Bildzeitung: Dänen werden wir’s zeigen! Auch deutsche Männer sind witzig und können es ganz doll krachen lassen beim Bubble Soccer aka Bubble Fußball. Ein kreischender Cheerleader-Fanclub am Spielfeldrand ist euch da sicher!

Ziel des Spiels: Gegner wegschubsen, umrempeln, Schuss und Tooor!

Bubbel Soccer ist die sportliche Herausforderung für echte Kerle, die es mal rummsen lassen wollen. Und da braucht man nicht unbedingt den breiten Sandstrand an der dänischen Küste. Erfunden wurde der Sport ja bekanntlich so: Ein Däne lief mit einem großen Wasserball vor seinem Ferienhaus am Meer auf und ab. Aus lauter Langweile stülpte er sich dann das Ding über seinen Kopf und warf sich auf den Boden. Bald kamen mehrere auf diese irrwitzige Idee und trafen sich zum gegenseitigen Umnieten. Als dann noch einer ’nen Fußball vom Sohnemann mitbrachte, war die Spielidee geboren: Bubble Soccer. Ein aberwitziger Outdoor- und Indoor-Spaß! Gegner wegschubsen und kicken!

Klingt bekloppt? Ist es auch! Aber genau darum geht es ja auch. Schaut euch mal das Youtube Video an 😀 Zum Totlachen: Die Spieler dozen gegeneinander und purzeln dann so umeinander! Da kriegt man sofort Lust mitzumischen. Das ist ein bisschen wie beim Auto-Scooter. Voll gegen die anderen rennen. Und das Gute dabei: Niemand verletzt sich, denn Kopf und Körper sind im Bumper gut geschützt. Aber Achtung: Für Leute mit Bluthochdruck und Rückenleiden ist Bubble Fußball möglicherweise ungeeignet. Vor dem Verschenken unbedingt die Freundin oder Frau fragen.

Bubble Soccer Events zum Verschenken

Eine mega Geschenkidee, die sportlichen Ehrgeiz weckt: Ein Gutschein für ein Bubble Football Event. Geschenkidee.de bietet in vielen deutschen Städten Bubble Soccer Partien an. Das sportliche Highlight mit Adrenalingarantie dauert jeweils 90 Minuten. Im Preis ist unter anderem enthalten: Die Spielfeld- oder Hallenmiete, die gesamte Ausrüstung, eine Einführung ins Regelwerk und fachmännische Spielbetreueung. Logisch: Ball und Tore auch – sonst wär’s ja kein Fußball!
Eine super Alternative wäre ein Loopyball-Workshop. Da kann man erst einmal den Bubbleball – den Bumper – ausprobieren: Laufen üben wie ein Hot-Dog, sich auf dem Boden kugeln, Salti testen und was es sonst noch so an geilen Moves gibt. Und schaut sonst auch nochmal bei JochenSchweizer.de vorbei, dort gibt es noch andere Standorte für den Gutschein 🙂

Zu wem passt so ein Geschenk?

  • Fußballverrückte
  • Sportgeister
  • Abgedrehte Jungs
  • Dänemark-Urlauber
  • Latex-Liebhaber
  • Asterix und Obelix-Leser

Jetzt zum Shop

DanielKlein Männer: „Hätte ich Interesse an Fußball, wäre das bestimmt die beste Geschenkidee überhaupt! Fußball ist aber gar nicht mein Ding 😉
Frauen: „Generell eher so ein Männerding würde ich sagen. Aber auch eine gute Idee, für alle Frauen, die ein bisschen mehr ab können“ MonseKlein