Urrrrmeli! Öff, öff! – die Augsburger Puppenkiste besuchen!

Augsburger Puppenkiste erweckt unsere Kindheitserinnerungen
Augsburger Puppenkiste erweckt unsere Kindheitserinnerungen

Jetzt zum Shop

Kurz & knapp (TL;DR)

  • Einen Besuch im wohl berühmtesten Puppentheater Deutschlands verschenken und die Augsburger Puppenkiste von innen erleben! Davon träumen nicht nur Kinder, sondern auch Junggebliebene und Nostalgiker!
  • „Urmel aus dem Eis“, „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ und „Monty Spinnerratz“ heißen bekannte Titel von Marionettenspielen, die Generationen von Kindern und Erwachsenen mit Begeisterung in Fernseh- und Kinoverfilmungen gesehen haben.
  • In der Augsburger Puppenkiste gibt es außer den Theateraufführungen auch ein Museum mit allen Marionetten, einen Fan-Shop und ein Café-Restaurant mit Leckereien. Alles in allem ein lohnender Ausflug in ein Marionettentheater mit nun 70jähriger Geschichte! Eben ein tolles Kulturevent!

Ausführliches zur Geschenkidee Augsburger Puppenkiste

Wer kennt sie nicht? Lummerland, die Insel mit zwei Bergen. Oder die Piratenhorde der wilden 13! Selbst im Zeitalter von Smartphone und Tablet sind uns die bewegten Holzköpfe aus unserer Kindheit in guter Erinnerung geblieben. Die Episodenfilme der Theateraufführungen der Augsburger Puppenkiste haben uns coole Abenteuer miterleben lassen. Und sie haben unsere Phantasie angeregt. Noch lange vor Star Wars und Co.! Mit echt harten Charakteren – eben aus Holz! Was haben wir nicht alles in den reglosen Gesichtern der Holzfiguren an Emotionen gesehen – ganz ohne Animationseffekte. Rein gedanklich und kreativ!

Einen Besuch in der Augsburger Puppenkiste verschenken heißt, jemandem ein Stück kulturelles Erbe anvertrauen. So können schöne Kindheitserinnerungen wiederbelebt werden. Auf dem Spielplan stehen dieses Jahr verschiedene Märchenaufführungen wie „Frau Holle“, „Die Bremer Stadtmusikanten“ oder „Aladin und die Wunderlampe“. Auch Literaturadaptionen für Kinder wie „Der Zauberer von Oz“ oder „Die kleine Hexe“ sowie abends eine Kabarett-Aufführung für Erwachsene werden gegeben. Gespannt sein darf man auf die ungewöhnliche Vorstellung von „Hänsel und Gretel“ mit dem Titelzusatz „eine erstaunliche Geschichte“!

In der Augsburger Puppenkiste gibt es nahezu täglich eine Show
In der Augsburger Puppenkiste gibt es nahezu täglich eine Show

An die Fahrkarte und den Stadtplan sollte man gleich bei diesem Geschenk mitdenken. Vor allem für Leute, die etwas weit von Augsburg entfernt wohnen. Wenn es nicht gleich das ICE-Ticket sein soll, dann tut’s genauso das Bayern-Ticket. Dann kann man gemächlich in der Bimmelbahn fahren, die Landschaft genießen und sich fühlen wie Jim Knopf. Und sich auf den Besuch freuen. What a feeling! Gib mir das Gefühl zurück!

Will man das Geschenk weiter upgraden, könnte eine Marionette oder ein Plüschtier aus dem Online-Fanshop genau das Richtige sein. So können die glücklich Beschenkten schon vor der Fahrt nach Augsburg ihre Fingerfertigkeit beim Auseinanderknoten der verhedderten Schnüre üben. Das erhöht sicherlich die Vorfreude. Dann verfolgt man umso genauer die Darbietung der Marionetten-Profis der Augsburger Puppenkiste!

Alternativ zeigen wir dir hier, wie du einen Gutschein gestalten kannst. Es ist ganz einfach und kostenlos! Mit Motiven der Augsburger Puppenkiste versteht sich! Nach einer Terminabsprache bestellt man dann im Online-Ticket-Shop die Karten. Die gibt es übrigens in drei Preis-Kategorien. Und wer möchte, kann sich die im Internet reservierten und bezahlten Karten per Post zusenden lassen. Ansonsten werden die Tickets an der Theaterkasse zur Abholung bereitgelegt.

Zu wem passt so ein Geschenk?

  • Nostalgiker
  • Mitglieder des Jim Knopf Fan-Clubs
  • Kultur- und Theaterbegeisterte
  • anspruchsvolle Städtereisende
  • Familien, die nach einem Zoobesuch mehr wollen
  • Strippenzieher

Jetzt zum Shop

DanielKleinMänner: „Da werden Kindheitserinnerungen wach. Für alle, die gerne mal in ihrer Vergangenheit schwelgen, genau das richtige Geschenk!“
Frauen: „Ich kenne die Augsburger Puppenkiste natürlich nicht aber ich denke es ist auch für Frauen, die damit aufgewachsen sind, eine tolle Geschenkidee!“MonseKlein