6-MINUTEN-TAGEBUCH: So einfach bist du glücklich!

Das 6 Minuten Tagebuch hilft auf einfache Art und Weise beim glücklich sein
Das-6-Minuten-Tagebuch hilft auf einfache Art und Weise beim glücklich sein

Jetzt zum Shop

Kurz & knapp (TL;DR)

  • Ein glückliches und erfülltes Leben, ja das wäre toll!
  • Obwohl es uns gut geht, jagen wir utopischen Zielen hinterher und sehen meist das Glück im Alltag gar nicht
  • Schluss damit! Das-6-Minuten-Tagebuch hat uns etwas zu sagen: Lebenglück steckt in den Details in unserem Alltag und in unserer Dankbarkeit darüber
  • Ziel des Dankbarkeitstagebuchs ist es mit Hilfe der Mechanismen der positiven Psychologie eine optimistische Grundeinstellung zu erlangen und so die wahrgenommene Lebensqualität zu steigern
  • Das geht dank Morgen- und Abendroutine ruckzuck, bewirkt aber tatsächlich Großes. Wir haben es ausprobiert 🙂

Ausführliches zur Geschenkidee 6-Minuten-Tagebuch

Ein glückliches und erfülltes Leben. Klingt das nicht gut? Doch viele von uns (inklusive mir) tun sich häufig schwer, für sich selbst herauszufinden, was das denn nun für das eigene Leben bedeutet. Es gibt sooo viele Optionen und Wege, wo soll ich nur lang?!

Und so scheint es im Leben wie auch im Beruf: Ein ganz wages, bzw. weit entferntes Ziel lässt sich schwer fassen und sorgt im Zweifel sogar eher für Frustration und negativer Grundeinstellung, weil man einem Traum hinterherjagt und nicht die Freuden des Alltags im Zweifel wahrnimmt!

Jeden Tag eine kleine Morgen- und Abendroutine
Jeden Tag eine kleine Morgen- und Abendroutine

Hier kommt unsere heutige Geschenkidee ins Spiel: Das-6-Minuten-Tagebuch. Das Dankbarkeitstagebuch bedient sich der Regeln der positiven Psychologie. Was?!

Lange Zeit lag der Fokus der Psychologie auf der Heilung von Krankheiten. Die positive Psychologie hingegen hilft allen Menschen dabei sich auf die positiven Dinge in ihrem Leben zu fokussieren und so auch gestärkt durch schwerere Zeiten zu gehen. Dabei wurde zum Beispiel herausgefunden, dass eine wahre Dankbarkeit sich stark auf unser Wohlbefinden ausübt. Materielle Dinge hingegen haben wenig Einfluss auf das empfundene Glück im Leben. Vielmehr sind es die Beziehungen zu anderen Menschen, die uns Glück empfinden lassen. Und so können wir auch unser eigenes Glück stark beeinflussen!

Sind das mal nicht gute News?!? 🙂

Das-6-Minuten-Tagebuch umfasst knapp 80 Seiten Theorie, die die passende Thematik der positiven Psychologie erklärt und den Hintergrund zum eigentlichen Dankbarkeitstagebuch darstellt. Das Tagebuch bedient sich dann wiederum eines sehr einfachen, wenngleich intelligenten Tricks: Routine! Haben wir uns einmal an eine Tätigkeit gewöhnt, fühlt sie sich vollkommen normal an. Es kann 30 bis 60 Tage dauern, bis eine Routine aufgebaut ist. Danach kommt uns Treppensteigen so normal vor wie Zähneputzen. Oder halt täglich Tagebuch schreiben 🙂

Das-6-Minuten-Tagebuch ermöglicht durch eine strukturierte Morgen- und Abendroutine den Fokus auf die positiven und kleinen Dinge in unserem Leben zu lenken und so achtsamer und wahrscheinlich auch entspannter durch unser Leben zu schreiten. Gleichzeitig gibt es immer neue, reflektierende Fragen, die am Ende der Woche für einen übergeordneten Rückblick sorgen. Monatlich können wir dann anhand von vorgegeben Kennzahlen einschätzen, wie wir uns weiterentwickelt haben und wo vielleicht noch Potenzial drin steckt. Genial, denn das große Glück im Leben wartet nicht in 30 Jahren in Form von einem bezahlten Haus auf uns. Es sind die alltäglichen Dinge, die das Leben mit Glück erfüllen. Und genau hier legt Das-6-Minuten-Tagebuch den Fokus drauf!

Das-6-Minuten-Tagebuch wirkt sehr hochwertig und ist wirklich ruckzuck ausgefüllt. Aus unserer Sicht ist es ein absolutes MUST HAVE für alle reflektierten Menschen und die, die vielleicht in eine persönliche Sackgasse geraten sind und sich zu sehr auf das negative in ihrem Leben konzentrieren. Es wird sowohl Singles wie auch Pärchen zum strahlen bringen. Denn geteilte positive Grundeinstellung ist doppelte Freude und gleichzeitig bleibt die Glotze aus und man hat die Chance auf einer persönlichen Ebene über die Erlebnisse des Tages zu reden. Wie wäre es zum Beispiel als Valentinsgeschenk? 🙂

Zu wem passt so ein Geschenk?

  • Reflektierte Menschen und Paare
  • Achtsamkeits-Fans
  • Valentinsschätze
  • Festgefahrene und Menschen auf der Suche nach Orientierung
  • Strukturtypen
  • Menschen, die zufrieden sein sollten es aber nicht sind
  • Menschen ohne optimistische Grundeinstellung
  • Alle, die einem weitenfernten Ziel hinter her laufen
  • Alle, die sich persönlich weiterentwickeln wollen

Jetzt zum Shop

DanielKleinMänner: „Das-6-Minuten-Tagebuch ist eine echte Wunderwaffe, wenn es darum geht, sich an seinem eigenen Leben zu erfreuen“
Frauen: „Vor allem die tägliche Dankbarkeitsübung begeistert mich immer wieder! Ein so mächtiges Tool! :)“MonseKlein